Weltweite Kirche (WWK)

Ökumenische Kampagne 2019
Gemeinsam für eine Welt,
in der alle genug zum Leben haben.

Bfa-Logo<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-schoeftland.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>30</div><div class='bid' style='display:none;'>161</div><div class='usr' style='display:none;'>336</div>

 

Wasserhilfsprojekt Simbabwe<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-schoeftland.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>163</div><div class='bid' style='display:none;'>2830</div><div class='usr' style='display:none;'>336</div>

Wasserhilfsprojekt Simbabwe

Wir sind nicht allein auf der Welt -

– unsere Gemeinde schaut weit über den eigenen Tellerrand, nicht nur bei Basaren.
Die Vielfalt an regelmässigen Aktionen im Bereich Weltweite Kirche (kurz: WWK) ist gross.

In der Passionszeit vor Ostern findet ein ökumenischer Gottesdienst zum gemeinsamen Suppenzmittag statt. Mit Unti-Kindern und freiwilligen Helferinnen und Helfern verkaufen wir im März im Rahmen der Brot-für-alle-Kampagne Rosen zu einem symbolischen Preis von fünf Franken.

Durch das ganze Jahr sammeln wir Kollekten und Spenden für ganz unterschiedliche Projekte weltweit und stellen ein bis zwei Mal im Jahr die Arbeit einer Hilfsorganisation genauer vor.

Für jeweils zwei bis drei Jahre unterstützen wir ein ausgewähltes Projekt, dem einzelne Spenden und die Kollekte des Wähenessens im Oktober zugute kommen.

Seit Anfang 2019 unterstützen wir das HEKS bei seinem Engagement von schutzbedürftigen Personen in Simbabwe, im Bezirk Matobo, für einen besseren Zugang zu Trinkwasser und Sanitäranlagen, um deren Gesundheit und Lebensgrundlagen zu verbessern.

Dort, wo es auf jeden Liter Wasser ankommt, haben sie ganz genau nachgezählt. Vom Projekt direkt begünstigt werden
14 034 Personen in sechs Gemeinden;
2698 Personen durch die Erstellung von 12 Solarbrunnen;
8750 Personen durch die Instandsetzung von 50 Brunnen;
2500 Personen durch die Errichtung von Gemeinschaftstoiletten und
86 Personen durch Schulungen in den Bereichen Gesundheit und Hygiene. Weitere
16 072 Personen werden indirekt durch das Projekt begünstigt.

Sie möchten dabeisein?

Spenden für dieses Projekt bitte auf das folgende Konto:

PC 50-16350-8
Gemeindehilfsprojekt der ref. Kirchgemeinde Schöftland
5040 Schöftland
Vermerk "HEKS Wasserhilfsprojekt Simbabwe"


Allen Geberinnen und Gebern sei an dieser Stelle herzlich gedankt!
Bereitgestellt: 31.03.2019     Besuche: 51 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch