Anita Morgenthaler

Die Jungdohlen haben das Nest verlassen

Meine Bilder

Am 16. Juni haben zwei Jungdohlen aus dem Nest mit der Kamerabeobachtung den Kirchturm verlassen. Die Jungen erkunden nun für 1 – 2 Wochen mit den Eltern zusammen die Umgebung. Führungszeit nennt man diese Phase. Danach suchen sie selbständig ihren Platz in der Kolonie.
Im Kirchturm und hinter den Zifferblättern brüteten in diesem Jahr 23 Paare und zogen etwa 40 Junge auf.

Insgesamt dürften sich ca. 60 Turmdohlen rund um Schöftland aufhalten. Schweizweit befindet sich die Turmdohle nach wie vor auf der Roten Liste.

Die Kameraeinrichtung ist abgebaut und es gibt keine neuen Bilder mehr.

Es hat uns sehr gefreut, dass wir mit dieser Aktion die Aufmerksamkeit auf die Dohle lenken konnten.

Herzlichen Dank an alle Beteiligten der Reformierten Kirche.

René Müller, Natur- und Vogelschutzverein Schöftland
Bereitgestellt: 06.09.2022     Besuche: 86 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch