Beat Müller

Rückblick Maimarkt mit Harassenklettern und Chele-Kafi

Bis zu anderthalb Stunden Wartezeit mussten die mutigen Kletterinnen und Kletterer teilweise auf sich nehmen, um sich beim Harassenklettern unter Beweis zu stellen. Ganze 23 Harasse stapelte die stolze Siegerin, bevor der Turm unter ihr zusammenbrach.
Neu gab es neben dem bewährten gratis Schuheputzen auch ein Chele-Kafi, das neben feinen Kuchen und Getränken auch gerade die Top-Aussicht auf den Harassenturm bot.

Herzlichen Dank allen Helfer/-innen und Gratulation an die Sieger/-innen.

Beat Müller, Pfarrer und Marcel Hauri, Diakonischer Mitarbeiter
Bereitgestellt: 30.05.2022     Besuche: 78 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch