Anita Morgenthaler

Schön wars – Die HolzBauWelt zu Besuch in Holziken

Mit 91 Anmeldungen von Kindern aus der gesamten Region startete die HolzBauWelt am 19. und 20. März erstmalig in der Mehrzweckhalle in Holziken. In Zusammenarbeit mit der Reformierten Kirche Schöftland, der Chrischona Schöftland-Rued, Chrischona Kölliken und VAC Kölliken und dem Bibellesebund Schweiz konnte ein gelungener Anlass für Kinder aus der 1. - 6. Klasse durchgeführt werden.
Nach dem Check-In starteten die Kinder in Baustellengruppen und planten, wie sie «ihre» Baustelle mit den Klötzli bebauen wollten. Im Laufe des Samstags entstanden Städte, hohe Türme, Tiere und vielerlei mehr. Alle Kinder halfen mit, den meterhohen Turm der HolzBauWelt zu errichten. Der Turm wurde sehr schnell so hoch, dass die Kinder mit Leitern und Bauhelmen ausgestattet werden mussten. Bauen macht hungrig, und so bewirtete ein Küchenteam die Bauarbeiter mit feiner Pasta und einem grossen Dessertbuffet.

Die gute Stimmung der Kinder und Helfer zeigte sich auch am Sonntag. Zum Gottesdienst waren die Eltern, Verwandten und Geschwister der Kinder eingeladen. Mit einer Vernissage der HolzBauWelt, einem Dessertbuffet und dem grossen Einsturzspektakel ging diese zu Ende. Im lauten Trubel des Einstürzens halfen alle Eltern mit, die gesamthaft 80'000 Klötzchen innert einer halben Stunde wieder zu versorgen. Lauter strahlende Gesichter zeigten, dass die Kinder viel Freude an der HolzBauWelt hatten und ein paar Stimmen fragten bereits, wann sie wieder stattfinden wird.

Sonja & Daniel Burri, für das OK Team HolzBauWelt Holziken
Bereitgestellt: 28.04.2022     Besuche: 81 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch