Dörte Gebhard

Unterhaltungen über Gott und die Welt im Herbst 2021

Was geschieht nach dem Ende?
Montag, 20. September, 19.30 Uhr im KGH
Bibelarbeit mit Pfarrerin Dörte Gebhard

Die Auferstehung ist wie der Friede Gottes höher als unsere Vernunft (vgl. Phil 4,7). Verwandeln wir uns wie die kleine Raupe Nimmersatt in einen wunderschönen Schmetterling? Sind solche irdischen Vorstellungen überhaupt hilfreich? Was hoffen wir auf dem Friedhof, am Grab eines nahen Menschen?

Dieser Anlass (20.9.2021) findet ohne Zertifikat mit Maskenpflicht und Aufnahme der Kontaktdaten statt. Bitte bringen Sie Ihre Daten (Name, Vorname, Ort, Telefonnummer) auf einem Zettel mit. Herzlichen Dank.



Gibt es ein Jüngstes Gericht?
Montag, 18. Oktober 2021, 19.30 Uhr im KGH
Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Matthias Zeindler
Kaum jemand glaubt noch an ein letztes Gericht am Ende der Tage. Dies scheint dem Glauben an einen liebenden Gott zu widersprechen. Aber könnte der Gedanke des Jüngsten Gerichts sogar besonders wichtig sein?

Kommen alle in den Himmel?
Montag, 22. November 2021, 19.30 Uhr im KGH
Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Matthias Zeindler
Während Jahrhunderten bewegte die Frage nach Himmel und Hölle die Menschen. Heute fürchtet man sich nicht mehr vor dem ewig brennenden Feuer. Heisst das, dass am Ende alle «in den Himmel» kommen? Wirklich alle?
Dr. Matthias Zeindler ist Leiter Bereich Theologie der Reformierten Kirchen Bern-Jura-Solothurn und Titularprofessor für Systematische Theologie an der Universität Bern. Vorher war er 14 Jahre Gemeindepfarrer. Er ist Verfasser zahlreicher Publikationen. Zeindler ist verheiratet, Vater von zwei erwachsenen Kindern und wohnt in Bern.

Dörte Gebhard, Pfarrerin
Bereitgestellt: 26.08.2021     Besuche: 5 heute, 105 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch