Anita Morgenthaler

Kurzandachten

Regenbogen <div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-schoeftland.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>137</div><div class='bid' style='display:none;'>3110</div><div class='usr' style='display:none;'>287</div>

So kommen wir alle miteinander, verbunden untereinander und mit Gott, gut durch den Mai und hüten unsere Hoffnung und pflegen unsere grosse Vorfreude auf die Zeit, da es wieder richtig losgeht!

Bis dahin gilt auch wie immer und weiterhin, dass Sie sich melden können, wenn Sie Fragen, Sorgen oder Wünsche haben. Unsere Homepage bietet viele Informationen, aber auch einem Kirchenbesuch steht nichts im Wege: Gehen Sie in die Kirche, setzen Sie sich, halten inne, geniessen Sie und nutzen Sie die Stille zum Gebet, tragen Sie, wenn Sie mögen, Fürbitten ins aufliegende Buch ein. Oder feiern Sie alle 14 Tage » Abendmahl am Küchentisch - Sie sind völlig frei.

Bleiben Sie behütet, gesund und wohlgemut und verlassen Sie sich ganz auf Gottes Geist, der Kraft, Liebe und Besonnenheit parat hält.

Dörte Gebhard, Pfarrerin
Bereitgestellt: 18.05.2020     Besuche: 3 heute, 47 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch