Anita Morgenthaler

Kollektensammlung Woche 21

Hand mit Herz<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-schoeftland.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>137</div><div class='bid' style='display:none;'>3079</div><div class='usr' style='display:none;'>287</div>

Auffahrt, 21. Mai 2020
Die Kollekte ist bestimmt für den «Jugendfürsorgeverein»

Diese gemeinnützige Institution hat im sozialen Netz eine wichtige Nischenfunktion. Sie hilft dort, wo Familien mit Kindern und Jugendlichen in einen finanziellen Engpass geraten. Zielgruppe sind Kinder und Jugendliche, die vorübergehend auf eine finanzielle Unterstützung angewiesen sind.

Diese unkomplizierte und unbürokratische Hilfe soll auch präventiv wirken und die finanzielle Unabhängigkeit fördern. Der Verein leistet Überbrückungshilfe in bedrängten Situationen. Mit einem finanziellen Zuschuss im richtigen Moment will der Verein Eltern und Alleinerziehen-den direkt helfen und belastende finanzielle Engpässe überbrücken.

Spenden können mit Vermerk «Jugendfürsorgeverein»

auf Konto CH50 0630 0201 9672 2468 7 einbezahlt
oder in einem verschlossenen Couvert in den Briefkasten des Sekretariats gelegt werden
(Der Briefkasten wird regelmässig geleert).

Vielen Dank für Ihre Spende!


Sonntag, 24. Mai 2020
Die Kollekte ist bestimmt für die «Waldenser»

Die Waldenserkirche, eine kleine, protestantische Minderheit, die seit dem 12. Jahrhundert und ihrem Start als religiöse Laienbewegung mancherlei Verfolgung und Vertreibung ausgesetzt war. Unterdessen gibt es Aussöhnungs-bemühungen mit der kath. Kirche, der Papst hat sie besucht.

Die Waldenser engagieren sich stark in der Flüchtlingsarbeit und nehmen Aufgaben weit über ihren kleinen Kreis hinaus war, vor allem mit sozialen Werken (Kindergärten, Schulen, Altersheime, diakonische Aufgaben) in Torre
Pellice, Mittel- und Süditalien sowie auf Sizilien.

Spenden können mit Vermerk «Waldenser»

auf Konto CH50 0630 0201 9672 2468 7 einbezahlt
oder in einem verschlossenen Couvert in den Briefkasten des Sekretariats gelegt werden
(Der Briefkasten wird regelmässig geleert).

Vielen Dank für Ihre Spende!
Bereitgestellt: 11.04.2020     Besuche: 83 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch