Anita Morgenthaler

Coronavirus (Covid-19): Aktuelle Information

Region Schöftle hilft<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-schoeftland.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>137</div><div class='bid' style='display:none;'>3042</div><div class='usr' style='display:none;'>287</div>

Liebe Gemeindemitglieder

Der Bundesrat informierte am Donnerstag, 16. April 2020 über die Lockerung aus dem Corona-Stillstand – diese erfolgt Schritt für Schritt in drei Phasen.

Es finden keine Gottesdienste und Anlässe statt. Wir sind aber trotzdem gerne per Telefon, Briefpost, WhatsApp, SMS oder E-Mail für Sie da.

Für unser kirchliches Leben gilt weiterhin:
  • Es finden keine Gottesdienste statt. Unsere Predigten (aktuelle und früher gehaltene) finden Sie als Hör- oder Videodatei und/oder in schriftlicher Form hier auf unserer Homepage.. Wir senden Ihnen gerne Predigten in Papierform zu.
  • Unsere Kirche steht für persönliche Andachten und zum Gebet täglich von 8 - 18 Uhr offen (nur Einzelpersonen - keine Gruppen).
  • Trauerfeiern in geschlossenen Räumlichkeiten wie Abdankungshallen, Kirchen oder auf dem Friedhof sind gestattet, wenn sie im engen Familienkreis bis maximal 20 Personen stattfinden. In Abweichung des Verbots von Menschenansammlungen im öffentlichen Raum (Art. 7c der Verordnung) sind im engen Familienkreis auch Beisetzungen auf dem Friedhof mit mehr als 5 Personen bis maximal 20 Personen erlaubt. Den Empfehlungen des BAG (Abstand und Hygiene) ist soweit als möglich und insbesondere gegenüber den begleitenden Personen von Kirche und Gemeinde Rechnung zu tragen. Abdankungsfeiern mit mehr als 20 Personen müssen dagegen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.
  • Taufen und Trauungen werden verschoben.
  • Konfirmationen sind verschoben worden.
  • Alle Angebote des Pädagogischen Handelns finden momentan nicht statt.
  • Es finden keinerlei kirchliche Veranstaltungen, weder im privaten noch im öffentlichen Raum, statt.
  • Seelsorge findet, wenn immer möglich über Telefon oder andere elektronische Kommunikationswege statt. Direkte Seelsorgegespräche dürfen im Ausnahmefall unter Einhaltung der Vorschriften von Behörden stattfinden.
  • Seelsorge an Spitälern, Kliniken und Pflegeheimen finden ausschliesslich durch die dort tätigen Seelsorgenden statt.

Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie jemanden kennen, der kein Internet hat und an den wir denken sollten.

Weitere Informationen sind laufend hier auf der Homepage und im Schaukasten beim Kirchgemeindehaus zu finden, nicht aktuell ist die gedruckte Gemeindeseite. Melden Sie sich, wenn Sie Hilfe brauchen. Wir sind jederzeit über Telefon, Briefe, E-Mail, SMS oder WhatsApp für Sie da.

Beachten Sie auch die Informationen auf der Startseite der landeskirchlichen Website » www.ref-ag.ch, auf der Website des Kantons » www.ag.ch/coronavirus und beim Bundesamt für Gesundheit (BAG) » www.bag.admin.ch. Die erlassenen Verhaltensregeln sind unbedingt einzuhalten.


Bleiben Sie gesund und «Bhüet euch Gott»


Bereitgestellt: 13.04.2020     Besuche: 110 Monat 
aktualisiert mit kirchenweb.ch