Monika Frey

Rückblick Kinderwoche Schöftland vom 10.-14. Juli

Kiwo2_1<div class='url' style='display:none;'>/</div><div class='dom' style='display:none;'>kirche-schoeftland.ch/</div><div class='aid' style='display:none;'>138</div><div class='bid' style='display:none;'>2515</div><div class='usr' style='display:none;'>238</div>

«Zwösche Hemmu ond Ärde» war das Thema der diesjährigen Kinderwoche Schöftland.
Über dreissig Kinder sangen, spielten und bastelten die ganze Woche zusammen mit vielen freiwilligen Helfern. Die Geschichte von Jakob begleitete uns als Theater oder als erzählte Geschichte durch die Woche. Am Mittwoch konnten die älteren Kinder im Sandsteinbruch Felsenklause über eine fast 10 Meter hohe Seilbrücke balancieren. Schliesslich fand am Freitag die alljährliche Teilete statt, an welcher Kinder, Angehörige und Leiter durch ein reichhaltiges Buffet verköstigt wurden.

Abschluss der Kinderwoche war der gemeinsame Gottesdienst am Sonntag in der Kirche, in welchem der letzte Teil der Geschichte Jakobs Thema war: die Versöhnung mit seinem Bruder Esau.

Herzlichen Dank an alle Helfer und Helferinnen, wir freuen uns aufs nächste Jahr!

Beat Müller, Pfarrer
Bereitgestellt: 03.10.2017     
aktualisiert mit kirchenweb.ch